Strom, CO2 und Geld sparen mit unserer Pumpentausch-Aktion.
Werfen Sie den schlimm-
sten Stromfresser aus Ihrem Haus:
die Heizungspumpe!

In den meisten Wohnhäusern ist die Heizungsumwälzpumpe der größte Strom- und damit Kostenfresser. Die Münsinger Heizungspumpen-Tausch-Aktion ermöglicht Ihnen, Ihre Stromkosten drastisch zu reduzieren. Schauen Sie in unseren Flyer.

Neuigkeiten frei Haus!
Tatsachen, Trends, Termine – alles Aktuelle rund um die Energiewende erfahren Sie durch unseren E-Mail Newsletter. Einfach anmelden, und Sie sind dabei.
Newsletter-Anmeldung
 
Energie sparen im Haushalt

Wir zeigen Ihnen, wo und wie.
 
Nölen vor dem Fernseher
Nicht mehr ganz neu, aber brandaktuell: SZ-Interview mit dem Sozialpsychologen Harald Welzer über den Klimawandel und die mangelnde Bereitschaft zur Verhaltensänderung.
zum Artikel
 
Ziele
Die Energieautarkie im Bereich Verkehr scheint von allen Bereichen am schwierigsten zu verwirklichen. Einerseits verfügt die Gemeinde weder über fossile Energiequellen noch über ausreichende Möglichkeiten zur Stromerzeugung um eine flächendeckenden Elektromobilität versorgen zu können, andererseits wird der größte Teil der Energie (ca. 2,5 Mio. Liter Kraftstoff) von den in der Gemeinde gemeldeten 2451 PKWs außerhalb des Gemeindegebietes, z.B. für Pendlerverkehr, verbraucht.

Der Arbeitskreis Verkehr hat es sich darum für diesen außergemeindlichen Verkehr zum Ziel gesetzt, an die Bürger zu appellieren, den Kauf und den Betrieb ihrer PKWs wesentlich stärker auf energiesparende und emissionsmindernde Gesichtspunkte auszurichten, Fahrgemeinschaften einzugehen, oder auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Ein Teil der Fahrten mit dem PKW fällt jedoch auf innergemeindlichen Verkehr mit Wegstrecken von unter 5 km, die auch durch alternative Antriebe (z.B. Elektromobilität) bewältigt werden können.

Der AK Verkehr wird laufend über den neuesten Stand alternativer Antriebstechniken informieren und bei Bürger oder Firmen Interesse an alter­nativen Konzepten wecken.